Skip to main content

Betriebliche Gesundheitsförderung

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen orientieren sich an evidenzbasierten Konzepten der betrieblichen Gesundheitsförderung und werden nach Absprache individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.


Gesundheitsaktionen

Gesundheitsevents und gesundheitsbezogene Seminare sind bei Mitarbeitern und Führungskräften sehr beliebt und eine Inspiration zu gesundheitsbewussten Verhalten. Wir bieten Vorträge und Workshops zu den Themen Rückengesundheit, Bewegung und Training, Entspannung und Stressprävention. Oder wir beleben Ihr firmeninternes Meeting durch moderierte Bewegungspausen und kleine Check-ups.

Bewegungspausen

Mitarbeitern mit überwiegend sitzender Tätigkeit - aber auch gewerbliche Mitarbeiter - profitieren von aktiven Pausen am Arbeitsplatz. Büromitarbeiter verbessern bereits durch kurze Bewegungspausen mit Übungen für den Bewegungsapparat oder Entspannungsübungen ihre Konzentrationsfähigkeit. Bei gewerblichen Mitarbeitern mit körperlich anstrengenden oder einseitigen Tätigkeiten wirken sich Ausgleichsübungen positiv auf die Leistungsfähigkeit aus und beugen dem Auftreten von Beschwerden am Bewegungsapparat vor.


Physio-Check

Dieses Modul unterstützt ebenfalls das gesundheitsbewusste Bewegungsverhalten Ihrer Mitarbeiter: Entstehende Funktionsdefizite des Bewegungssystems können frühzeitig erkannt und diesen rechtzeitig durch entsprechende Verhaltenstipps entgegengewirkt werden. Dieses führt automatisch zu einer höheren Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten.

Vorträge und Workshops

Der Zugang zu Gesundheitsthemen gestaltet sich in unserer medienreichen Zeit sehr einfach. Jedoch nicht immer entstammen die recherchierten Fakten einer zuverlässigen Quelle. Ziel unserer Veranstaltungen ist es, breitgefächertes Wissen aus all unseren Fachbereichen anzubieten. Dabei bedienen wir uns neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und der Erfahrungen unserer Mitarbeiter im Bereich der Medizin (orthopädisch, schmerztherapeutisch und rehabilitativ), Psychologie, Physio- und Sporttherapie. 

Einige Themenbeispiele:

„Sitzlust statt Sitzfrust“ - Büroergonomie und Ausgleichsübungen „Rücken Vital“ - Gesunder Rücken bei körperlichen Belastungen 
„Training sinnvoll gestalten“ - Erfolgreich trainieren lernen 
„Stressmanagement“ - Einblick in die Methoden des Stressmanagements