Rückenzentrum Hamburg: Diagnostik, Therapie, Prävention

Mit der zweiten Meinung sieht man besser!

Im Rahmen des Zweitmeinungsverfahrens klärt unser Expertenteam, ob eine Operation in Ihrem Fall tatsächlich notwendig ist. Wir kennen alle konservativen und operativen Verfahren und analysieren gemeinsam mit Ihnen, welche Behandlung für Sie die erfolgversprechendste ist. Häufig ist eine Operation nicht erforderlich.
Im Rückenzentrum Am Michel werden Sie von einem Orthopäden, einem Physiotherapeuten und einem Psychotherapeuten eingehend untersucht. Anschließend beraten sich die Experten untereinander und machen gegebenenfalls einen Vorschlag für eine alternative Therapie. Das Ergebnis wird mit Ihnen und mit Ihrem behandelnden Arzt besprochen.



Versicherte der Techniker Krankenkasse, bei denen eine Operation der Wirbelsäule oder an den großen Gelenken Schulter, Hüfte oder Knie geplant ist, können im Rückenzentrum Am Michel eine zweite Meinung einholen.

Wenn Sie eine Zweitmeinung einholen möchten, rufen Sie uns an unter Tel. 040-41 36 23-519.
Sie bekommen von uns zeitnah einen Termin und wir regeln alle Formalitäten mit Ihrer Krankenversicherung.

Mehr zum Zweitmeinungsverfahren der TK bei geplanter Operation an der Wirbelsäule, Schulter, Hüfte oder Knie
Rückenzentrum Am Michel Tagesklinik
Ludwig-Erhard-Straße 18
20459 Hamburg
Tel .: (040) 413 623 - 519
Fax.: (040) 413 623 - 539
tagesklinik.hamburg@remove-this.ruecken-zentrum.de

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7:30 - 16:00 h

 

info@ruecken-zentrum.de

Telefon: +49 (0) 40 / 413 623 - 0

Fax: +49 (0) 40 / 413 623 - 518

Öffnungszeiten Hamburg
Montag: 07:00 - 20:00 Uhr
Dienstag: 07:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 - 20:00 Uhr
Freitag: 07:00 - 18:00 Uhr