Rückenzentrum Hamburg: Diagnostik, Therapie, Prävention

Konservative Orthopädie

Die Orthopäden Dr. Joachim Mallwitz, Dr. Nicolai Borkowski und Dr. Nicolai Schurbohm sind Spezialisten für den Rücken. Behandlungsschwerpunkt ist die nicht-operative Therapie von akuten und chronischen Wirbelsäulenbeschwerden.
In unserer Praxis für Orthopädie erhalten Sie an Werktagen einen

Termin innerhalb von 48 Stunden.

Orthopädische Anamnese

Wir nehmen uns Zeit für Sie. Wir möchten uns ein umfassendes Bild Ihrer Beschwerden und Bedürfnisse verschaffen. Die ausführliche Anamnese und die sorgfältige körperliche Untersuchung sind für uns die Basis, um die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden und damit auch um die Therapie zielgerichtet zu planen. Vor dem ersten ärztlichen Gespräch bitten wir Sie, in einem Fragebogen  einige Fragen zu Ihren Beschwerden zu beantworten. Dieser Fragebogen dient als Grundlage für das ausführliche persönliche Gespräch.

Download Fragebogen


Manuelle Medizin

Die Manuelle Medizin ist ein diagnostisches und therapeutisches Verfahren. Mit manualmedizinischen Untersuchungstechniken werden die Gelenke, die Muskulatur, die Nervengleitfähigkeit, das Bindegewebe und die Aufhängungen innerer Organe untersucht und Funktionsstörungen aufgedeckt. Diese Funktionsstörungen sind häufig die Ursache von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Mit den Techniken der Manuellen Medizin wird der Entstehungsmechanismus der Störung aufgedeckt.

Unterschiedliche Techniken werden eingesetzt:
  • Manipulation (Behandlung von Blockierungen): gezielter schneller Impuls durch Handgriffe im Bereich der Gelenke und der Wirbelsäulensegmente
  • Mobilisation: vom Arzt durchgeführte Gleitbewegungen, Traktions-, oder Kompressionsbehandlungen
  • Weichteiltechniken z.B. Faszienbehandlung

Hinweis

Die Praxis für Orthopädie im Rückenzentrum Am Michel ist als Privatpraxis organisiert. Die Behandlungskosten können nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden und müssen Ihnen daher in Rechnung gestellt werden.
Unsere Fachärzte decken das gesamte konservative Spektrum der Orthopädie ab sowie Manuelle Medizin (Chirotherapie), Spezielle Schmerztherapie und Sportmedizin. Patienten aller Altersstufen mit Beschwerden des Bewegungsapparates, vor allem degenerativen Veränderungen, muskulär bedingten Beschwerden sowie Erkrankungen und Verletzungen aus dem sportmedizinischen Bereich, werden konservativ (nicht operativ) orthopädisch beraten und behandelt.


Fachübergreifende Zusammenarbeit

Um die beste Therapie zu finden und so den optimalen Behandlungserfolg zu erreichen, arbeiten die Orthopäden des Rückenzentrum Am Michel eng mit der Physiotherapie und im Einzelfall mit der Psychotherapie zusammen. Dieser Ansatz hat sich nicht nur bei Brust- und Lendenwirbelsäulenschmerzen bewährt, sondern insbesondere auch bei komplexen oder langwierigen Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule, die einer gut abgestimmten Zusammenarbeit bedürfen.

Bei Erkrankungen der großen Gelenke - Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Knie oder Sprunggelenk - empfehlen wir Ihnen unsere
Gelenksprechstunde von Dr. Helge Beckmann und Dr. Michael Green.

Ist eine Operation erforderlich, verfügen die Experten des Rückenzentrum Am Michel über ein Netzwerk kompetenter Kooperationspartner, so dass sie ihren Patienten den individuell passenden Spezialisten für den Eingriff empfehlen können.

Praxis für Orthopädie
Dr. med. J. Mallwitz / Dr. med. N. Borkowski
Ludwig-Erhard-Straße 18
20459 Hamburg
Tel. (0 40) 413 623 - 0
Fax (0 40) 413 623 - 518
E-Mail: praxis@remove-this.ruecken-zentrum.de
Termine nach Vereinbarung.
Für Rollstuhlfahrer oder Eltern mit Kinderwagen befindet sich ein barrierefreier Zugang über Erste Brunnenstraße 1

info@ruecken-zentrum.de

Telefon: +49 (0) 40 / 413 623 - 0

Fax: +49 (0) 40 / 413 623 - 518

Öffnungszeiten Hamburg
Montag: 07:00 - 20:00 Uhr
Dienstag: 07:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 - 20:00 Uhr
Freitag: 07:00 - 18:00 Uhr