Rückenzentrum Hamburg: Diagnostik, Therapie, Prävention

Stressbewältigung durch Autogenes Training

Abschalten–Loslassen-Erholen

Viele Menschen leiden in ihrem Alltag unter Hektik, Lärm und Anspannung. Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Technik zur Entspannung. Es kann zum Beispiel bei Nervosität oder Schlafstörungen eingesetzt werden. Auch Suchtverhalten (Alkohol, Rauchen, etc.) lässt sich positiv beeinflussen. Mit Hilfe visueller Vorstellungen erlernen die Teilnehmer, sich selbst zu entspannen und so zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe zu gelangen. Die gesamte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wird gesteigert. Elemente aus dem klassischen Stressmanagement ergänzen die Entpannungseinheiten.


Kursgebühr:

145,00 € *

*Dieser Kurs ist nach § 20 SGB V Abs. 1 zertifiziert u. die Kursgebühren werden bei regelmäßiger Teilnahme i.d.R. bis zu 80 % von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet!

Zielgruppe:

Personen, die in ihrem Alltag mehr Gelassenheit und Entspannung erreichen möchten. Keine Altersbegrenzung.

Leitung:

Soz.-Pädagogin, Kursleiterin für Autogenes Training

Dauer:

8 Kurseinheiten, jeweils 90 Min.

Teilnehmerzahl:

8 Personen

Termine:

07.02.-28.03.2019 jew. Donnerstag 18.15-19.45 Uhr

Termin schon vorbei oder ausgebucht? Gerne informieren wir Sie über neue Termine und Angebote. Melden Sie sich hierfür einfach unten rechts für unseren Newsletter an. 

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Trainingskunden (Prävention) finden Sie hier.

Kursanmeldung

Telefonisch: 040-413 623-508
Per Email: praevention@remove-this.ruecken-zentrum.de
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung den Kurstitel und das Kursdatum, Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an.

info@ruecken-zentrum.de

Telefon: +49 (0) 40 / 413 623 - 0

Fax: +49 (0) 40 / 413 623 - 518

Öffnungszeiten Hamburg
Montag: 07:00 - 20:00 Uhr
Dienstag: 07:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 - 20:00 Uhr
Freitag: 07:00 - 18:00 Uhr